Wandern mit Aussicht

Der Bregenzerwald ist mit Bergen gesegnet. Aber es gibt nur ein Bergpanorama, das für fast jeden erreichbar ist: der Aussichtspunkt am Diedamskopf-Gipfel. Ein beeindruckender Ort, um sich Zeit zu nehmen – zum Genießen, zum Staunen und zum Krafttanken.

Es ist möglich, ein 300-Gipfel-Bodensee-Panorama zu genießen ohne sportliche Ambitionen oder viel Ausdauer zu haben. Die Diedamskopfbahn bringt Sie in nur 20 Minuten barrierefrei zur Bergstation auf dem über 2.000 Meter hohen Aussichtsberg.

Die Berge und Täler von oben zu betrachten grenzt an Meditation. Auf jeden Fall hat der Diedamskopf im Sommer eine entspannende Wirkung aufs Gemüt und schafft im Kopf wieder mehr Platz für die wichtigen Dinge. Zum Beispiel für die Fragen: Wohin wandern wir als nächstes? Oder ist etwa schon Zeit für einen Spritzer auf der Panoramaterrasse?

Wanderung zum Diedamskopf Gipfel im Bregenzerwald mit Blick zur Kanisfluh, ins große Walsertal und Schweizer Berge. Auffahrt mit der Bergbahn Diedamskopf im Sommer.

Das einzigartige 300-Gipfel-Bodensee-Panorama

Wenn einem auf dem Weg zum Gipfel doch einmal der Atem stockt, dann nur wegen der einzigartigen Aussicht.

Rund 300 Gipfel der Allgäuer- und Lechtaler Alpen, dem Lechquellen-Gebiet, dem Rätikon, der Glarner Alpen, des Alpstocks, des Säntis und dem Ulmer Münster bilden ein atemberaubendes 360° Panorama.
Sogar der Bodensee liegt dem Betrachter hier oben sprichwörtlich zu Füßen. Der Blick reicht bis zum Untersee. So viel zu sehen gibt es nirgendwo sonst. Denn immerhin ist der Diedamskopf der höchste Panoramaberg im ganzen Bregenzerwald.

Familienwanderung am Diedamskopf zum Diedamskopfgipfel bei traumhaftem Wetter im Sommer. Blick zu Kansifluh im Bregenzerwald und Bodensee.

Dem Gipfelglück so nah!

Ab der Diedamskopf Bergstation (2.020 m) ist es bis zum Diedamskopf-Gipfel (2.090 m) nicht mehr weit. Eine nur 15-minütige gemütliche Wanderung, auf dem gut befestigten Fußweg, führt zum stolzen Gipfelkreuz.
Der einzigartige Panoramablick vom Bodensee zu den Schweizer Alpen bis ins Allgäu und zu den Lechtaler Alpen lässt einen still werden. Man staunt über die Schönheit der Berge.

Gehzeit ca. 15 min

Höhenmeter: 70 m

Besonderheit: einzigartiges 360° Gipfel–Bodensee-Panorama und Alpenflora

Wanderwege für Familien

Wanderwege für Familien

Am Diedamskopf gibt es viel zu entdecken. Kurze und etwas längere Wanderrouten für Familien, zum Teil auch mit dem Kinderwagen möglich, sind hier auf einem Blick beschrieben.

Wanderungen auch mit Kinderwagen

arrowright

Wandertipps

Wanderweg "Bergwelt zum Sehen und Staunen"

Wanderweg "Bergwelt zum Sehen und Staunen"

Naturwissen interaktiv mitnehmen – die besondere
Wanderung und die Ausstellung für unterhaltsaminformative
Stunden!

Wanderweg für kleine Entdecker

arrowright

Wanderwege Halb- und Ganztagestouren

Wanderwege Halb- und Ganztagestouren

Das Wandergebiet am Diedamskopf bietet alles, was das Wanderherz begehrt. Den Alltagsstress hinter sich lassen und das Naturschutzgebiet Schwarzwassertal, verlassene Täler und erhabene Gipfel entdecken.

Ab ins hochalpine Gelände

arrowright

Der Diedamskopf im Überblick

Der Diedamskopf im Überblick

Der Diedamskopf im Überblick

Der Diedams ist geschichtsträchtig und wandelbar. Man kann sich dieses Erlebnis ganz einfach am Bahnschalter kaufen und auf seine eigene Art erwandern und entdecken.

Mehr erfahren

Bergwelt zum Sehen und Staunen

Bergwelt zum Sehen und Staunen

Bergwelt zum Sehen und Staunen

Mehr erfahren

Diedamskopf Restaurants

Diedamskopf Restaurants

Diedamskopf Restaurants

Heute gibt's Kaffee und Eis mit Aussicht.

Mehr erfahren

Bergfrühstück im Panoramarestaurant

Bergfrühstück im Panoramarestaurant

Bergfrühstück im Panoramarestaurant

Mehr erfahren

Sonnenuntergangsfahrt mit Sommerbuffet

Sonnenuntergangsfahrt mit Sommerbuffet

Sonnenuntergangsfahrt mit Sommerbuffet

Mehr erfahren

Pause auf den Alpen

Im Sommer ziehen die „Älpler“ mit ihren Tieren in die Berge. Auch am Diedamskopf gibt es Alpen, die zu einer gemütlichen Pause verlocken und zudem einen spannenden Einblick in die traditionelle Landwirtschaftsform im Bregenzerwald bieten.
Die Alpen: Alpe Unterdiedamskopf, Alpe Mitteldiedamskopf, Alpe Oberdiedamskopf und Breitenalpe