Skifahren am Diedamskopf

Neun Liftanlagen und 40 bestens gepflegte Pistenkilometer stehen im übersichtlichen Skigebiet Diedamskopf zur Verfügung.

Der Naturschnee knirscht unter den Skiern und ein unvergleichliches Panorama lockt! Das Skigebiet Diedamskopf bietet ideale Bedingungen für Anfänger, als auch rasante und anspruchsvolle Abfahrten für geübte Skifahrer.

Das Skierlebnis am Diedamskopf

  • 40 Kilometer Naturschneepisten
  • In 15 Minuten mitten im Herz des Skigebietes
  • Einzigartiges Panorama bei allen Abfahrten
  • Alle Schwierigkeitsgrade
  • Neun moderne Skiliftanlagen
  • Spektakuläre 10 km Naturschnee-Talabfahrt
  • Diedamspark für alle Könnerstufen
  • Ausgezeichnet mit dem Vorarlberger Pistengütesiegel

Das 300-Gipfel-Panorama

Und ob jung oder alt, das einzigartige Panorama bringt alle zum Staunen: Rund 300 Gipfel der Allgäuer- und Lechtaler Alpen, dem Lechquellen-Gebiet, des Rätikons, der Glarner Alpen, des Alpstocks, des Säntis sowie das Ulmer Münsters und der Bodensee sind vom Diedamskopf aus zu sehen. Skifans können sich darauf einstellen, dass jede Abfahrt zu einem Erlebnis wird.

Skigebiet erster Güte

Alle 40 Pistenkilometer am Diedamskopf sind mit dem Vorarlberger Pistengütesiegel ausgezeichnet. Das Gütesiegel ist ein Qualitätsmerkmal für Wintersportler, das bestätigt, dass die Pisten im Skigebiet laufend den aktuellen Sicherheitsstandards angepasst werden. Für Gäste bedeutet das nur bestens gepflegte, ordnungsgemäß markierte und auf Sicherheit geprüfte Abfahrten.

Talabfahrt

Mit über 1200 Höhenmetern und 10 Kilometern Länge Non-Stop geht es vom Gipfel bis ins Tal. Die Talabfahrt Unterdiedams zählt zu den schönsten und längsten Abfahrten in ganz Vorarlberg – traumhafter Panoramablick inklusive. Das wahre Pistenglück für sportliche Skifahrer.